wetter-station.info

Netatmo Presence Erster Bericht


FRAGE von Robin S.
12.11.2016 21:24

Netatmo Presence Erster Bericht: Super. Installation und Anleitung war gut. Man braucht 230v, dafür musste ich neu durch die Außenwand bohren. Genial war die Videoanleitung. Jeder Schritt wurde erklärt und passte zur Praxis. Dauer: mit vorhandener Leitung ca. 1,5 Stunden, bei mir waren es 3. Das meiste war Leiter hoch, Werkzeug vergessen, Leiter runter, Leiter hoch Die Alarmierung geht per Mensch, Tier, Auto... nach 10 Minuten hatte ich alle gesehen und es war zuverlässig. Die Videos starten 10 Sekunden vor dem Alarm und enden 60 Sekunden danach, daran merkt man das die Kamera permanent aufzeichnet, das ist perfekt. Die 8GB SD Karte war schon Vorinstalliert. Seit 4 Stunden bin ich froh. Die Alarmzonen lassen sich per Smartphone flexibel einstellen. Das Licht macht mit den 15W LED den ganzen Hof hell. Nach erfasster Bewegung bleibt das Licht ca. 1 min an. Die roten IR LEDs lassen danach erkennen das eine Kamera installiert ist. Die APP ist intuitiv und lässt viele Einstellungen zu. Was mir nicht gefallen hat: -Die Kabelschuhe auf der Lüsterklemme waren zu weit eingeschoben, neue Wago Klemmen waren nötig. - Neuer Account nötig, nicht der von der Wetterstation wurde genutzt Was mir gefallen hat: - Das Installationsvideo - der Kabelbinder zum Aufhängen der Kamera (siehe Video) das war nur geil, da Handsfree mit einfachen Mitteln - HD Kamera liefert gute Bilder und Videos - bis jetzt saubere Erkennung und drei Stufen Prinzip (Auto, Mensch, Tier) - App lässt jegliche Einstellung zu - Licht mit viel Lumen - Abdeckung und Einstellmöglichkeiten v/h perfekt Gruß Robin Hat jemand anderes die Presence schon an der Wand?

presenceerfahrung
10 Antworten
ANTWORT #1 von Robin S.
1
PUNKTE

IR Bild vergessen.. Sorry

12.11.2016 21:25
ANTWORT #2 von Marcus G.
0
PUNKTE

Also Standard Micro SD sind 8gb. Wie kommst du auf 64gb? Nachgesehen? Die Installation geht natürlich über deinen weather netatmo Account. In der app ganz unten steht der Hinweis zum anmelden mit vorhandenem Account.

12.11.2016 21:28
Sorry, geändert. Es sind 8 GB. Der vorhandene Account war auf dem IPad nicht möglich, habe wirklich lange geguckt, aber die App ist ja unterschiedlich, deswegen egal. --- Robin S. am 12.11.2016 21:35
Ich habe mir die Karte gesucht und getauscht gegen 64gb. Ftp wird bei mir gleichzeitig kopiert. Heute kam dann erstmals der Hinweis auf das 24h zeitraffervideo... hier der anmeldedialog --- Marcus G. am 12.11.2016 21:38
--- Marcus G. am 12.11.2016 21:38
Marcus Scholz geil, das will ich haben 😬 --- Robin S. am 12.11.2016 21:43
Soll das wirklich am Android liegen? --- Marcus G. am 12.11.2016 21:44
Marcus Scholz ich suche mir gerade ein IPad ohne die App um es zu testen 😝 #Nerd --- Robin S. am 12.11.2016 21:48
Also man kann sich aus der app auch abmelden und dann sieht man den Dialog wie hier... So hab ich es jetzt ja auch gemacht für den Screenshot --- Marcus G. am 12.11.2016 21:49
Da sehe ich es genau so. Bei der Erstinstallation musste ich Email und PW zweimal eingeben. Ist aber auch egal,... zur Zeit will ich noch 4 Stück... nur wer zahlt das. 😅 --- Robin S. am 12.11.2016 21:59
Ich werde bei dieser 1 bleiben und meine netgear arlo durch die arlo pro ersetzen wenn verfügbar weil mich die harte Verdrahtung an manchen Stellen stört oder enorme aufwände hätte. Aber ein tolles Konzept liegt hier vor. Nur die delays der live Übertragung sind mir auch zu hoch. Mindestens 5 bis 8 Sekunden. Es wäre technisch schön wenn die live Übertragung im Intranet nicht auch über die netatmo Server laufen müsste --- Marcus G. am 12.11.2016 22:06
Die Arlo hatte ich nicht auf dem Schirm. Kann die Licht schalten? --- Robin S. am 12.11.2016 22:18
Robin Schröring-Abke Nein das kann die Arlo eben nicht... Danke für dein Bericht 👍 --- Franko S. am 13.11.2016 00:27
Ging das nicht per IFTT? --- Timo L. am 15.11.2016 11:50
ANTWORT #3 von Mandy G.
0
PUNKTE

Danke für die Zusammenfassung. SD Tausch ging also problemlos?

12.11.2016 22:34
Deckel unten ab SD Karte tauschen Deckel wieder drauf... war keine Hürde --- Marcus G. am 13.11.2016 06:30
Super, vielen Dank. --- Mandy G. am 13.11.2016 08:38
ANTWORT #4 von Dominik S.
0
PUNKTE

Cool. Vielen Dank für den Bericht

12.11.2016 23:33
ANTWORT #5 von David R.
0
PUNKTE

Leichten due roten (IR) LEDs wirklich die ganze Zeit? Schade... Ir sollte ja eigentlich unsichtbar sein....

13.11.2016 00:13
Sehe ich nicht als Problem da doch eh der Fluter angehen soll bei Bewegungen --- Franko S. am 13.11.2016 00:29
Das Teil verbraucht im Ruhezustand bei Nacht (mit Infrarot) 14,5W und Tagsüber 3,5W --- Andreas P. am 14.11.2016 10:46
ANTWORT #6 von Albert L.
0
PUNKTE

Vielen Dank für die Veröffentlichung Deiner Erfahrung. Kommt genau zum richtigen Zeitpunkt.

13.11.2016 06:03
ANTWORT #7 von Jochen B.
0
PUNKTE

Hat schon mal jemand gemessen wieviel Watt die Kamera verbraucht? Also nur die Leistung wenn das Gerät an ist ohne die Beleuchtung ?

13.11.2016 09:32
ANTWORT #8 von Michael S.
2
PUNKTE

Ich bin auch total begeistert von der Presence, nach 24 Stunden kann man ein 60 Sek. Video von den ganzen Tag erstellen lassen. Das Teil ist einfach genial !! Werde mir wohl noch eine 2. kaufen und die Arlo in Rente schicken ;) Die Helligkeit der LED kann man einstellen, voll aufgedreht wird sogar die Straßenlaterne überflüssig :D

13.11.2016 16:22
wie geht das mit dem 24h Video? in der App oder am PC? --- David R. am 13.11.2016 16:23
David Roithner in der App, dann kommt oben neben der Download Anzeige so ein Kreis --- Michael S. am 13.11.2016 16:24
Michael Schimkat perfekt --> DANKE ... hab meine nur kurz zum Testen aufgebaut - nächste Woche wird sie im Garten installiert.... (muss mich aber noch mit den österreichischen Gesetzen auseinander-setzen, ob jetzt eine DVR-Meldung notwendig ist, oder ob eine Kennzeichnung am Garten-Eingang ausreicht) --- David R. am 13.11.2016 16:26
Hab heute Nacht nen Besucher unterm Auto gefilmt, wurde als Tier erkannt, ein Marder - nun auch noch Marderschutz besorgen, die Arlo hat das im letzten halben Jahr nicht gesehen, da der IR nicht ausreichte. --- Michael S. am 13.11.2016 16:27
ANTWORT #9 von Daniel S.
0
PUNKTE

Danke für den ausführlichen Bericht. Eine Frage habe ich: Gibt es auch eine Gesichtserkennung oder ähnliches? Ich will nicht immer informiert werden, wenn meine Frau von der Arbeit oder die erwachsenen Kinder nach der Party früh morgens Hause kommen. Danke.

13.11.2016 18:47
Das nicht mit presence... Das nur mit welcome --- Marcus G. am 13.11.2016 18:53
Geht nicht wegen Datenschutz. --- Mandy G. am 13.11.2016 19:26
Mandy Güttler - Wieso Datenschutz? Versteh ich nicht. Bin ja nur auf meinem Privatgelände und es wird alles aufgenommen. Ich will nicht wissen das und vor allem wann Familienangehörig sich nähern. Das mit der Welcome habe ich gewusst. Dachte es gibt was ähnliches bei der Presence. Dem ist nicht wohl nicht so. Muss ich mir überlegen wie ich damit umgehe. Danke für die Infos. --- Daniel S. am 13.11.2016 20:08
Mir sind auch sofort Ideen gekommen was ich damit machen würde. Verstehe es aber grundsätzlich. #lassdenhundrauswennderpostbotekommt --- Mandy G. am 13.11.2016 20:11
So habe ich noch gar nicht gedacht 😊gefällt mir aber irgendwie😉 Was mich halt wundert ist die Möglichkeit das elektrische Garagentor zu öffnen, wenn die Presence ein Auto erkennt. Zumindest steht es so in der Beschreibung. Dann macht das Teil wohl bei jedem Auto, das in den Überwachungsbereich gerät, die Garage auf. --- Daniel S. am 13.11.2016 20:35
Mach mir die Tür auf, 1 min nachdem mein Auto kommt und die Person hinter der Wand verschwindet. Das wäre doch der Kracher. --- Robin S. am 13.11.2016 20:43
ANTWORT #10 von Robin S.
4 PUNKTE

Hier das 24h Video. Ich will keine Datenschutz Kommentare, denn es war ein Test. Das Absinken der Kamera war auch nicht beabsichtigt.... trotzdem fand ich die nicht erwartete Funktion super!

13.11.2016 20:36
NICHT DAS, WAS DU SUCHST?

Es gibt noch viele Beiträge zu diesem Thema!

Netatmo Community Forum bei Facebook

NETATMO FORUM

Dieses inoffizielle Netatmo-Forum veröffentlicht interessante und hilfreiche Beiträge der Netatmo-Community (Gruppe bei Facebook mit über 2000 Mitglieder) damit auch Leute, die nicht bei Facebook angemeldet sind, bei Fragen oder Problemen rund um Wetterstationen oder andere Produkte von Netatmo Hilfe bekommen. mehr...

TAGS

presenceerfahrung

NEUE BEITRÄGE
DAS NETATMO FORUM BEI FACEBOOK:
NETATMO COMMUNITY DEUTSCHLAND